Dienstag, 18.Oktober 2011

Eine der Besten in Bayern

Stine Krannich von RAIL.ONE erhält Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung

Neumarkt, 18. Oktober 2011 – Für ihre hervorragenden Leistungen bei der Abschlussprüfung zur Personalfachkauffrau (IHK) wurde Stine Krannich, Mitarbeiterin in der Personalabteilung der RAIL.ONE GmbH am Standort Neumarkt, mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet.

Frau Krannich hat in der Zeit von 2008 bis 2010 berufsbegleitend die Ausbildung zur geprüften Personalfachkauffrau (IHK) absolviert und am 6. Juli 2010 erfolgreich abgeschlossen. Bei der Ehrung der Fachkräfte, die ihre Prüfung im Kalenderjahr 2010 vor der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken abgelegt haben, wurde sie mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet. Den Meisterpreis erhält, wer zu den besten 20 Prozent der Absolventen gehört und mindestens mit der Note 2,5 abschneidet. Geschäftsführer Jochen Riepl freute sich mit dem Personalleiter Wolfgang Bayer über diese Ehrung und überreichte Frau Krannich als Zeichen der Anerkennung mehrere Einkaufsgutscheine. Er bedankte sich bei ihr für das hohe Engagement und betonte die Wichtigkeit einer gezielten und kontinuierlichen Weiterbildung der Mitarbeiter, die für den Unternehmenserfolg mit ausschlaggebend ist.

Frau Krannich ist bei der RAIL.ONE GmbH unter anderen für die Ausbildung in Neumarkt verantwortlich. In dieser Funktion war sie maßgeblich bei der Organisation und Durchführung des Azubi-Infotages der Verbundfirmen RAIL.ONE, Europoles und wodego am 8. Oktober 2011 beteiligt, der von den zahlreichen Besuchern sehr gut angenommen wurde.


Bildunterschrift:
Strahlende Gesichter: Wolfgang Bayer (links im Bild, Personalleiter), Stine Krannich (Mitte, Personalabteilung) und Jochen Riepl (rechts im Bild, Geschäftsführer) 



1.615 Zeichen ohne Überschrift und Bildunterschrift
Weitere Informationen oder Bildmaterial in Druckqualität stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung. Bei Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar.
 

 

Über die RAIL.ONE GmbH

Die RAIL.ONE GmbH versteht sich als ganzheitlich orientierter System- und Engineering-Provider für den gesamten Fahrwegbereich mit unterschiedlichsten Anforderungen. Im Hochgeschwindigkeitsbereich nimmt das Unternehmen mit seiner patentierten Festen Fahrbahn-Technologie vom Typ RHEDA 2000® eine weltweit führende Position ein. Darüber hinaus bietet RAIL.ONE die Produktion von Gleis- und Weichenschwellen aus Beton an.

Mit über 700 Mitarbeitern und Standorten in Deutschland, Rumänien, Saudi-Arabien, Spanien, Südkorea, Türkei und Ungarn verfügt RAIL.ONE über Produktionskapazitäten für insgesamt 3,3 Millionen Gleisschwellen und rund 680.000 laufende Meter Weichenschwellen und erzielt einen durchschnittlichen Jahresumsatz von ca. 140 Millionen €.


Ansprechpartnerin für Journalisten
Hedwig Blomeier
RAIL.ONE GmbH
Ingolstädter Straße 51
92318 Neumarkt
Tel +49 9181 8952-250
Fax +49 9181 8952-5050
hedwig.blomeier(at)railone.com
www.railone.com


Ihre Ansprechpartnerin für alle Presseanfragen

Hedwig Blomeier
Leiterin Marketing

Hedwig Blomeier, Leiterin Marketing

RAIL.ONE GmbH      
Ingolstädter Straße 51          
D-92318 Neumarkt

Tel +49 9181 8952-250
Fax +49 9181 8952-5050
hedwig.blomeier(at)railone.com