Schneller, weiter, sicher

Die Auswahl des Fahrwegsystems ist von vielen Faktoren abhängig. Denn jedes neue Projekt stellt andere Herausforderungen. Welches System ist das richtige? Ist Schotteroberbau empfehlenswert oder Feste Fahrbahn? Manchmal führt eine einfache Anwendung schneller zum Ziel – und manchmal ist ein aufwendiges System die langfristig bessere Lösung. RAILONE hält in jedem Fall das passende System bereit: Wir helfen, den richtigen Weg zu finden.

Mit System zum Erfolg

Ein Fahrweg von RAILONE ist immer eine maßgeschneiderte Lösung: Falls notwendig, können die Systeme den speziellen Anforderungen angepasst werden. Insbesondere Gleise und Weichen auf Brücken in Tunnels und auf Erdbauwerken stellen höchste Ansprüche an die Trasse. Die Beschaffenheit des Untergrunds hat entscheidende Konsequenzen für die Planung: Mit welchen physikalischen Kräften und Umwelteinflüssen ist zu rechnen? Wie reagiert das Erdreich langfristig unter der Betriebslast? Und: Welche logistischen Anforderungen sind während der Bauphase zu berücksichtigen? Denn auch hinsichtlich Baustellenzugang, Transportwegen und Bereitstellung von Material ist eine Optimierung der Prozesskette oberstes Ziel.

Die Umwelt im Blick

Als zukunftsorientiertes Verkehrsmittel wird das System Bahn seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt gerecht. Bezüglich Luftschall und Vibration sind besonders in dicht besiedelten Gegenden strikte Grenzwerte einzuhalten: Hier sorgen innovative Masse-Feder-Systeme oder schallabsorbierende Produkte für gute Nachbarschaft. Gerade im innerstädtischen Bereich werden dem System zunehmend auch ästhetische Kriterien abverlangt. Streustrom muss begrenzt und abgeleitet werden, Abwasser und andere Flüssigkeiten müssen intelligent entsorgt werden – dies sind wichtige Aufträge für RAILONE. So entscheidet die sorgfältige Auswahl des Systems letztlich auch über Pflege- und Unterhaltungsaufwand einer Trasse. Und: Eine weitsichtige Planung spart letztlich bares Geld.

Weitere Informationen