RAIL.ONE erweitert Produktpalette als Kooperationspartner für Kunststoffschwellen

RAIL.ONE bietet als Vertragshändler zur Erweiterung der Produktpalette Kunststoffschwellen des Deutschen Unternehmens Pioonier GmbH an. Die Schwellen werden aus sortierten und ausgewählten Recyclingkunststoffen ausschließlich in Deutschland gefertigt. Erfolgreiche Testergebnisse des Produkts bei der Technischen Universität München und das nachhaltige Herstellungskonzept geben Aufschluss über vielversprechende Zukunftschancen.

Neumarkt (Deutschland), 28 September 2021 – Mit Pioonier‘s langjähriger Erfahrung in der Herstellung und Weiterentwicklung von Kunststoffschwellen hat RAIL.ONE einen starken, zuverlässigen Partner zur Erweiterung der Produktpallette an seiner Seite.

Die Kunststoffschwelle als solches steht in keiner Konkurrenz zur traditionellen Betonschwelle. Sie wird vielmehr als Ersatz- bzw. Substitutionsprodukt zur Holzschwelle gesehen. Die Pioonier-Kunststoffschwelle bietet Lösungen für den Einsatz auf Gleis-, Brücken- und Weichenstrecken.

"Uns ist wichtig, bei aktuellen Marktentwicklungen und vor allem beim Thema Nachhaltigkeit am Ball zu bleiben. Wir sind stolz, unseren Kunden ein nachhaltiges und gleichzeitig verlässliches und sicheres Produkt bieten zu können.“ erklärt Gerhard Scholz, Senior Business Development Manager der PCM RAIL.ONE AG.

Im Juli 2021 hatte Pioonier für die Schwelle Typ P30 für Gleis- und insbesondere Weichenbereiche vom Eisenbahn-Bundesamt die Zulassung zur Betriebserprobung erlangt. Diese basiert auf den vielversprechenden Testergebnissen der Technischen Universität München.

Über Pioonier
Die Pioonier GmbH entwickelt und fertigt Eisenbahnschwellen aus Kunststoffen, welche alleinig aus der eigenen Aufbereitungsanlage verwendet werden. Damit setzt sich Pioonier dafür ein, die Zukunft des Schienenverkehrs mit der nächsten Generation von Verbundschwellen aus hochwertigen recyclebaren Kunststoffen zu gestalten. Durch den Einsatz der einzigartigen patentierten Verarbeitungstechnologie übertreffen die Produkte die neuesten Anforderungen der europäischen Eisenbahngesellschaften und garantieren Nachhaltigkeit für die Umwelt sowie eine Langlebigkeit der Produkte mit besten Eigenschaften.


Über die PCM RAIL.ONE Group

Die PCM RAIL.ONE Group fertigt seit über 60 Jahren Betonschwellen und Fahrwegsysteme für den schienengebundenen Fern- und Nahverkehr. Als Technologieführer bietet die Unternehmensgruppe ihr Fachwissen auch im Bereich Engineering und Anlagenbau an. Ihre kundenorientierten Innovationen entsprechen höchsten Qualitätsstandards und werden auf der ganzen Welt verbaut.

Mit mehreren Gesellschaften und elf Produktionsstandorten ist RAIL.ONE in Deutschland, Rumänien, Saudi-Arabien, Spanien, Südkorea, Ungarn, der Türkei, den USA und Indien präsent. Jährlich stehen Kapazitäten für über 5 Millionen Gleisschwellen und 840.000 laufende Meter Weichenschwellen zur Verfügung.