RAIL.ONE übernimmt Vorsitz Betonschwellenindustrie e. V.

Jochen Riepl ist neuer Vorstandsvorsitzender des Verbands 

Neumarkt, 20. Februar 2014 – Jochen Riepl, Geschäftsführer der RAIL.ONE GmbH, wurde am 29. Januar 2014 in der ordentlichen Mitgliederversammlung des Verbands Betonschwellenindustrie e. V. zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Gemeinsam mit Sascha Kohler, Geschäftsführer der Getzner Werkstoffe GmbH, führt er nun den Verband an.

Zielsetzung des Verbands ist die Initiierung und Koordinierung des fachlichen Dialogs zwischen Anwendern und Produzenten von Betonschwellen für den Schotteroberbau und Feste Fahrbahn sowie Fertigteiltragplatten in Deutschland. Dadurch sollen eine kontinuierliche Produktverbesserung und der Regelkreis der Bautechnik sichergestellt werden. „Ich freue mich sehr über die Wahl zum Vorstandsvorsitzenden und auf die zukünftige Zusammenarbeit. Ein wichtiges Ziel der Vorstandsarbeit ist die Forcierung des partnerschaftlichen Dialogs mit der Deutschen Bahn. Ebenso werden Fachleute, Institute und wissenschaftliche Einrichtungen mit eingebunden und entsprechend vernetzt", so Jochen Riepl, Geschäftsführer der RAIL.ONE GmbH und neuer Vorstandsvorsitzender des Verbands Betonschwellenindustrie e. V.

Bildunterschrift:
Jochen Riepl, Geschäftsführer der RAIL.ONE GmbH und neuer Vorstandsvorsitzender des Verbands Betonschwellenindustrie e. V.


Über die PCM RAIL.ONE Group

Die PCM RAIL.ONE Group fertigt seit über 60 Jahren Betonschwellen und Fahrwegsysteme für den schienengebundenen Fern- und Nahverkehr. Als Technologieführer bietet die Unternehmensgruppe ihr Fachwissen auch im Bereich Engineering und Anlagenbau an. Ihre kundenorientierten Innovationen entsprechen höchsten Qualitätsstandards und werden auf der ganzen Welt verbaut.

Mit mehreren Gesellschaften und elf Produktionsstandorten ist RAIL.ONE in Deutschland, Rumänien, Saudi-Arabien, Spanien, Südkorea, Ungarn, der Türkei, den USA und Indien präsent. Jährlich stehen Kapazitäten für über 5 Millionen Gleisschwellen und 750.000 laufende Meter Weichenschwellen zur Verfügung.