Leitung Betontechnologie und Qualitätssicherung (m/w/d)

in Neumarkt

Als Leitung Betontechnologie und Qualitätssicherung führen Sie vier Prüfstellen an den vier Fertigungsstandorten und sind unser Ansprechpartner für Qualitätsfragen innerhalb der Organisation und nach außen zu Seiten unserer Kunden. Es macht Ihnen Freude, gemeinsam mit dem Kunden Lösungen bei anstehenden Qualitätsproblemen zu suchen. In Verhandlungen vertreten Sie sowohl die Interessen des Unternehmens als auch die der Kunden. In der Tätigkeit haben Sie viel Gestaltungsspielraum, eine hohe Eigenverantwortung und einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Leitung Betontechnologie und Qualitätssicherung (m/w/d) in Vollzeit:

Was wir bieten:

  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • 30 Tage Urlaub sowie Sonderurlaub bei besonderen Anlässen
  • Mitarbeiterevents
  • Modernes, neues Büro mit Dachterrasse für die Mittagspause mit ergonomischen Arbeitsplätzen (höhenverstellbare Schreibtische als Standard) in zentraler Lage mit diversen Einkaufsmöglichkeiten in der näheren Umgebung
  • Gute Erreichbarkeit per ÖPNV
  • Subventionierter Tiefgaragenstellplatz
  • Firmen-PKW
  • Attraktive sowie leistungsgerechte Bezahlung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • AG Zuschuss zu VWL
  • Business Bike
  • Corporate Benefits namhafter Anbieter von Produkten und Dienstleistungen
  • Flache Hierarchien und familiäre Atmosphäre
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine qualifizierte Einarbeitung

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

    • Fachliche Führung der vier Prüfstellen der deutschen Werke, im Besonderen kontinuierliche Unterstützung der Prüfstellenleiter im Bereich der Mess- und Prüfmittelorganisation sowie allgemeinen und personellen Themen
    • Begleitung der HPQs und regelmäßigen Überwachungsaudits der Auditoren unserer Kunden an den deutschen Standorten zusammen mit den lokalen Prüfstellenleitern
    • Zentrale Steuerung (Analyse, Maßnahmenermittlung, Wirksamkeitskontrolle, 8D-Reporting) der Kundenreklamationen an den deutschen Standorten
    • Analyse und Bewertung von produktions- und qualitätsrelevanten Messdaten (Benchmarking) aller Standorte (auch Ausland) der RAILONE-Gruppe
    • Regelmäßige Audits der werkseigenen Produktionskontrolle an den deutschen Standorten
    • Einmal pro Jahr Audits der werkseigenen Produktionskontrolle an den vier ausländischen Standorten
    • Entwicklung und Verbesserung von Checklisten für Versuche und Qualitätssicherungsmaßnahmen
    • Entwicklung und Verbesserung von Prüfmitteln
    • Kontrolle und Optimierung der Produktionsprozesse in Zusammenarbeit mit den Produktionsverantwortlichen
    • Erstellung von qualitätsrelevanten Berichten und Dokumenten für Kunden und interne Bedarfsträger
    • Berichterstattung an den CTO

    Ihre Qualifikationen:

    • Ingenieur oder Techniker (IHK) mit Erfahrung in Beton- oder Materialprüfung sowie Betontechnologie oder Betonfertigung (E-Schein), alternativ ausgebildeter Baustoffprüfer (Mörtel- und Betontechnik)
    • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in produzierenden Unternehmen
    • Vertieftes Verständnis für Arbeitssicherheit sowie hohes Bewusstsein für Qualität, Ordnung und Sauberkeit (Beherrschung der 5S-Methode), national und international
    • Sicheres Verwenden von Methoden bei der der Fehlersuche
    • Fundierte Kenntnisse der für Beton relevanten Normen und Standards
    • Erfahrung mit FMEA und statistischer Prozesskontrolle und im Umgang mit Messmitteln und Prüfmaschinen
    • Sichere Anwendung von Methoden aus dem Lean sowie von KVP-Methoden in der täglichen Arbeit
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Gute MS-Office, SAP oder ERP-Anwendungskenntnisse
    • Reisebereitschaft (national und international)
    • Führungspersönlichkeit mit direkter und verbindlicher Kommunikation
    • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und Flexibilität
    • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

    Haben wir Ihr Interesse für diese Herausforderung geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen, vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist – am besten per E-Mail im PDF-Format.

    Kontakt

    RAILONE GmbH
    Sabine Schwarz
    Dammstrasse 5
    D-92318 Neumarkt

    Tel +49 9181 8952-201
    Fax +49 9181 8952-5005
    personal@railone.com
    www.railone.de